www.Maleisen.de

Aktuelle Meldungen - was uns gerade bewegt


Aktuell

Der exklusiv in der VHS Ratingen angebotene Enkaustik-Mixed Mediakurs am 11. und 12. März 2017 war nach kurzer Zeit bereits ausgebucht. Darum haben sich die VHS und Barbara Lautenbach wegen der großen Nachfrage und der langen Warteliste auf einen Zusatztermin am 08. und 09. April 2017 geeinigt.


Zur Kursbeschreibung der VHS: (http://vhs-ratingen.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=G4512&katid=).

Informationsblatt zum Zusatztermin wegen der großen Nachfrage.

 

04 / 2016 - Abschluss eines erfolgreichen Jahres

Dank unserer langjährigen Unterstützer, treuer und neu hinzugewonnener Kunden konnten wir auch in diesem Jahr wieder viele Weihnachtskarten verkaufen und die Spendensumme im 11. Jahr auf über 110.000 Euro bringen. Vielen Dank! Wir sind sehr glücklich über dieses Ergebnis!

 

03 / 2016 - Landesprogrammes NRW "Kultur und Schule"

Das an "Kultur und Schule" eingereichte Enkaustik-Kunstprojekt von Barbara Lautenbach wurde von einer Fachjury als förderungswürdig bewertet und so wurde sie nach der erfolgreichen Teilnahme an den angebotenen pädagogischen Seminaren offiziell im Projektangebot des Landesprogrammes NRW "Kultur und Schule" gelistet. Interessierte Schulen können sich hier über das Angebot informieren und Künstler/Projekte auswählen. Das Landesprogramm bietet einen Umgang der Schüler mit nicht-pädagogischen Personen, die durch die Vermittlung ihres Wissens und eine ungewohnte Herangehensweise punkten und so dem täglich Erlebten aus Lernen, Benotung und Disziplin eine weitere - freiere Komponente hinzufügen können. Das Interesse der Schüler ist sehr groß und so finden sich Werte wie Disziplin und Aufmerksamkeit von selbst ein. Zur Projektbeschreibung des Landesprogrammes NRW "Kultur und Schule" (http://kultur-und-schule.de/de_DE/projekte/mit-heissem-eisen-coole-bilder-malen.9056).

 

02 / 2016 - Enkaustik-Kunst-Schulprojekt

Barbara Lautenbach führte Anfang 2016 in der Regenbogen-Schule in Erkrath ein 16-wöchiges Kunstprojekt mit interessierten Schülern und Schülerinnen durch. Jeden Samstag trafen sie sich im Werkraum der Schule und bemalten unterschiedliche Materialien wie Papier, Holz und Stein und viele andere. Ein denkwürdiger Moment war der vierte Projekttag. Bis zu diesem Tag hatten die Kinder die ersten Maltechniken erlernt und konnten sie jetzt ihren, zu diesem Zweck eingeladenen, Eltern vorführen und vor allem beibringen. Die Eltern fanden so viel Gefallen an den Erklärungen ihrer Kinder und der Maltechnik, dass am Ende sehr schöne Kunstwerke entstehen konnten. Für die Kinder war dieser Rollentausch zwischen Wissendem und Unwissendem ein tolles Erlebnis. Sind sie doch in der Regel diejenigen, denen etwas beigebracht und erklärt wird. Gemeinsam arbeiteten die Kinder an einer gro├čen Abschlussarbeit für jeden der beiden Schul-Standorte. Jeder Standort bekam sein eigenes bemaltes Mosaikbild. Link zur Projektbeschreibung der Schule: (http://www.regenbogenschule-erkrath.de/index.php?id=56).

 

01 / 2016 - zum Mukoviszidose e.V. in Bonn:

Als 2015 plötzlich die Informationen über den Verwaltungsanteil an einem gespendeten Euro vonseiten des Mukoviszidose e.V. (www.muko.info) nicht mehr von selbst flossen, haben wir konkret nachgefragt. Und als die Antwort ausblieb, haben wir wieder nachgefragt. Und wieder. Etwa ein halbes Jahr lang haben wir gefragt und keine konkreten Antworten bekommen.


Statt einer Antwort hat uns der erste Vorsitzende im Namen des gesamten Vorstands und der Geschäftsführung die über zehnjährige Zusammenarbeit mit über 100.000 Euro erwirtschafteten Spenden jetzt per E-Mail gekündigt. Wir sind der Meinung: das spricht für sich!


Und wir sind sehr froh, dass wir so kritisch nachgefragt haben - denn die Verantwortung haben wir nicht nur uns und unseren Kunden gegenüber, sondern auch allen Betroffenen, die wir mit unserer Arbeit optimal unterstützen wollen!


Zur Zeit informieren wir unsere Unterstützer und Kunden über die Beendigung der Zusammenarbeit und spenden zukünftig an die Christiane Herzog Stiftung. Dort wird garantiert, dass 100% aller Spenden ohne Abzug von Verwaltungskosten in die Projekte fließen (www.christianeherzogstiftung.de).

 

2005-2015 - 10 Jahre Engagement für den Mukoviszidose e.V.

Im Jahr 2015 sind wir seit 10 Jahren mit unseren Weihnachtskarten, Kindergeburtstagen, Kursen u.v.m. engagiert, um Spenden für die Forschung nach neuen Medikamenten im Kampf gegen Mukoviszidose zu sammeln - bisher schon über 100.000 Euro! Wir sind ein bißchen stolz darauf und vor allem aber allen unseren jahrelangen, treuen Unterstützern und Kunden sehr, sehr dankbar für ihre Hilfe und Bestellungen. Bitte unterstützen Sie uns weiter!

 

02 / 2014

Erstmals gibt es neben den Frühjahrskursen an der Akademie Remscheid zusätzlich noch einen Kurstag im Herbst an der Volkshochschule in Ratingen. In den vergangenen acht Jahren konnten wir durch unsere Arbeit 80.000 Euro an Spenden generieren. Im vergangenen Jahr waren es über 9000 Karten - und in diesem Jahr sind unsere Auftragsbücher ebenfalls bereits gut gefüllt.

 

01 / 2014

Die neuen Weihnachtskarten-Muster für dieses Jahr liegen vor. Unser Frühbucher-Rabatt gilt noch bis zum 31.05.2013. Sparen Sie 50 Cent pro Karte wenn Sie Ihr Motiv jetzt bestellen. Lieferung und Rechnung erfolgen dann zu Ihrem Wunschtermin am Jahresende.

 

01 / 2013

Inzwischen sind wir nach einer anstrengenden und aufregenden Renovierungsphase mit Atelier und Hausrat ins neue Haus umgezogen. Trotzdem haben wir in der letzten Saison wieder 7800 Firmen-Weihnachtskarten gemalt. Jetzt freuen wir uns über mehr Platz im Atelier, mit der Kinder-Kunstschmiede über einen eigenen Raum für Kindergeburtstage und den inspirierenden Blick ins Grüne am Rande des Landschaft-Schutzgebietes. Die Entwürfe sprudeln im Moment einfach so heraus, und bald können wir die neuen Muster der Saison 2013 vorstellen.

Wir sind umgezogen, angekommen und glücklich!


Enkaustik Atelier Mettmann Weihnachtskarten im Enkaustik Atelier Arbeitsplätze im Enkaustik Atelier Mettmann Regenbogen beim Enkaustik Atelier Mettmann Blick in den Garten des Enkaustikateliers Mettmann

1. Bild vergrößern

2. Bild vergrößern

3. Bild vergrößern

4. Bild vergrößern

5. Bild vergrößern

 

06 / 2012

Die Frühbesteller-Phase ist vorbei. Auch in diesem Jahr füllt sich unser Auftragsbuch zunehmend. Wir sind sehr glücklich, dass wir viele Kunden seit Jahren immer wieder mit neuen Motiven begeistern können. Jedes Jahr finden aber auch neue Interessenten den Weg zu uns. Die Herausforderung, jedem Kunden SEINE Weihnachtskarte zu entwerfen, bleibt also stetig bestehen - das macht den Reiz unserer Arbeit aus!

05 / 2012

Bilder sagen mehr als tausend Worte - so steht es über unserem Video. Tausend Worte würden nicht reichen um unsere Dankbarkeit gegenüber Jesse Sternburg von JSternburg Productions, San Francisco zu beschreiben. Jesse hat einen Drehtermin in Thüringen verlängert und uns drei Tage lang mit der Kamera beobachtet, gefilmt und interviewt. Der Schnitt war eine besondere Herausforderung: Jesse spricht kein deutsch. Wir sind sehr dankbar für diese grossartige Unterstützung und Jesses künstlerische Arbeit!

04 / 2011

Wir haben die Urlaubszeit intensiv genutzt. Mit Blick auf den wunderschönen See haben wir Kartenaufträge für Russland und verschiedene europäische Länder gemalt und die Internetauftritte optisch und inhaltlich überarbeitet.

03 / 2011

Nach zwei überaus erfolgreichen Wochenenden auf der Kunstmeile in Hilden und dem Dorffest in Gruiten sind wir geschafft aber sehr glücklich. Weil uns der Ausverkauf drohte, haben wir Nachts noch nachproduziert und sind dadurch über die Runden gekommen. Der neue selbst entworfene Glasperlenschmuck fand sehr grossen Anklang. Er ist eine attraktive Bereicherung unseres Angebotes. Es macht uns glücklich, dass wir ein Lächeln in so viele Gesichter zaubern konnten, und wir freuen uns auf die Weihnachtsmärkte. Bis dahin produzieren wir fleissig Firmen-Weihnachtskarten - einige Aufträge sind schon fertig gemalt, viele warten noch darauf fertiggestellt zu werden. Und ständig kommen Neue hinzu.

02 / 2011

Nach dem ersten erfolgreichen Markt der Saison können wir es verraten: Wir haben unser Sortiment von Enkaustik-Grußkarten, bemalten Steinen und Terracottagefäßen um wunderschönen Glasperlenschmuck erweitert. Natürlich fertigen wir die Ketten, Armbänder und Ohrringe selbst an und erfüllen Sonderwünsche sehr gern. Kette und Armband slassen sich verbinden, so dass das Armband auch zur Verlängerung der Kette eingesetzt werden kann. Wir bieten viele unterschiedliche Formen und Farben an. Natürlich spenden wir auch hier mindestens 50% der Einnahmen direkt an den Mukoviszidose e.V.

01 / 2011

Wir starten das neue Jahr mit einer Überarbeitung der Internetauftritte und bereiten unsere Musterkollektion für die Unternehmens-Weihnachtskarten vor. Im Bereich Referenzen haben wir einige Reaktionen unserer Kunden bereitgestellt. Es gibt drei neue Clippings im Pressebereich, sowie eine aktualisierte Vita von Barbara Lautenbach in den Pressemitteilungen.


frühere Meldungen

06 / 2010

Nach dem letzten Weihnachtsmarkt schliessen wir die Saison mit über 6000 Firmenweihnachtskarten. Dieses Jahr war besonders geprägt von unerwarteter Hilfe, technischen Verbesserungen und vielen guten und wertvollen Begegnungen.

Allen, die uns dieses Jahr unterstützt haben, sagen wir ein ganz herzliches Dankeschön!

05 / 2010

Barbara Lautenbach und Angelika Hoedt malen Enkaustik ohne Strom Unsere Verkaufshütte auf dem Stämmelager 2010 in Köln Enkaustik auf traditionelle Art mit Glut und Feuer Tim Lautenbach und Angelika Hoedt malen traditionelle Enkaustik Interessenten für handgemalte Grußkarten auf dem Stämmelager 2010 in Köln

Impressionen vom Stämmelager 2010 in Köln. Wir haben Enkaustik über Glut vorgeführt, Grußkarten und bemalte Gegenstände verkauft und damit 800 Euro Spenden eingenommen. Es war ein tolles Event mit vielen neuen Eindrücken.


1. Bild vergrößern

2. Bild vergrößern

3. Bild vergrößern

4. Bild vergrößern

5. Bild vergrößern

04 / 2010

Momentan haben wir Aufträge über 4.500 Weihnachtskarten, und es werden ständig mehr! Wir freuen uns, dass uns viele Kunden seit Jahren treu sind und dass wir neue Kunden für unsere Karten und das Engagement dahinter begeistern können.

Unsere Vorbereitungen für das Stämmelager laufen auf Hochtouren. Wir sammeln fleissig Material, um geeignete Werkzeuge herzustellen und um Enkaustik auf verschiedenen Materialien vorzuführen.

03 / 2010

Wir freuen uns riesig über die erste Grossbestellung von 2.000 Weihnachtskarten für 2010 und machen uns hochmotiviert gleich an die Produktion!

02 / 2010

Die neue Muko.Info liegt im Briefkasten und was finden wir da? Ein richtig schönes positives Feedback! Wir sagen auch Danke!

Link zum Pressespiegel

Direkt zum Artikel als PDF-Download

01 / 2010

Die beiden letzten Ausstellungen in 2009, im Herbst und die Weihnachtsausstellung, waren ein toller Erfolg: 4 grosse Bilder (eins davon sogar in die Niederlande) verkauft und 2 neue Auftragsarbeiten! Ausserdem letztes Jahr insgesamt 5.400 Weihnachtskarten für Firmen - trotz Wirtschaftskrise doppelt so viele wie im Vorjahr! Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass es so viele Menschen gibt, die uns helfen, mit der Kunst eine gute und wichtige Sache wie die Forschung nach neuen Medikamenten zu unterstützen. Die ersten Bestellungen von Weihnachtskarten für 2010 sind auch schon eingegangen - es fängt gut an das neue Jahr!

09 / 2009

Individuelle Tapete mit Enkaustikmotiv Rose Wunsch-Tapete mit Enkaustikmotiv Landschaft Vinyltapete mit Wunschmotiv Enkaustikblume

Die Firma AnsichtsART hat weitere Motive von Barbara Lautenbach, in Enkaustik-Technik gemalt, auf Tapete gebracht. Sie sind in jeder beliebigen Größe bestellbar.



Weitere Infos unter www.ansichtsart.net.


1. Bild vergrößern

2. Bild vergrößern

3. Bild vergrößern

08 / 2009

Anka Hoedt und Barbara Lautenbach in der Verkaufshütte am Weihnachtsmarkt

Schon 4.000 vorbestellte Weihnachtskarten für Firmen für dieses Jahr bisher! Das ist nicht mehr alleine zu schaffen, und es gibt glücklicherweise inzwischen erfahrene Helferinnen. Mit Barbara Lautenbach zusammen malt seit diesem Jahr auch die Landauer Enkaustik-Künstlerin Angelika Hoedt an den Auftragskarten für Weihnachten. Eine wertvolle und liebe Hilfe, für die wir sehr dankbar sind. Ganz herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung!


Bild vergrößern

07 / 2009

Der Enkaustik Kurs am 07.11.09 an der Akademie Remscheid hat eine so grosse Nachfrage gehabt, dass er deshalb am nächsten Tag 08.11.2009 noch einmal stattfindet, damit alle Interessenten teilnehmen können.

Informationen zum Kurs und zur Anmeldung finden sie unter www.akademieremscheid.de/offenesProgramm/kurs.php?kurs=121

06 / 2009

Die Essener BITMARCK GmbH hat 1.500 Weihnachtskarten bei uns bestellt. Wir freuen uns sehr über diesen Auftrag!

05 / 2009

Schaufenster mit Enkaustik Leinwandbildern

Eine Auswahl der Enkaustik Bilder auf Leinwand ist bis Mitte September in Haan auf der Bahnhofstraße 31 in einem Schaufenster ausgestellt.

Dank dem Verein "Kunst in der Stadt Haan" ist es möglich, leerstehende Schaufenster für Ausstellungen zu nutzen.

Wir freuen uns sehr, dass wir ein grosses lichtdurchflutetes Schaufenster von 4,5 m Breite zur Präsentation unserer Kunst und Technik nutzen können.


Bahnhofstraße 31, Haan in Google Maps

04 / 2009

Das Kursprogramm der Akademie Remscheid für musische Erziehung und Medienerziehung e.V. ist erschienen.

03 / 2009

Enkaustik Tapete

Nun kann man sich Motive von Barbara Lautenbach auch als Tapete in beliebiger Größe bestellen:


Ausführliche Infos unter: www.ansichtsart.net


Bild vergrößern

02 / 2009

Die Wuppertaler aescoLOGIC AG bestellt bereits im vierten Jahr 1000 Weihnachtskarten für ihre Kunden.

Vielen Dank!

01 / 2009

Das neue Jahr beginnt sehr vielversprechend: die Zahl der Kindergeburtstags-Buchungen nimmt zu, unser Einzugsgebiet wird größer und wir bekommen tatkräftige Unterstützung von Künstlerinnen aus der Pfalz und dem Schwarzwald. Von einem Besuch der Paper World Creative in Frankfurt haben wir wieder viele neue Ideen mitgebracht. Barbara Lautenbach malt schon neue Entwürfe für Firmenweihnachtskarten und die ersten Anmeldungen für Veranstaltungen sind in der Post.

Wir freuen uns auf dieses Jahr!

06 / 2008

Nach unserem Weihnachtsmarkt-Marathon - drei Wochenenden hintereinander auf drei verschiedenen Märkten - haben wir die Verkaufshütte gut verstaut, die Gasheizungen eingemottet und die letzten Weihnachtskarten für Firmen gemalt. Jetzt noch schnell sieben Kindergeburtstage veranstalten und dann darf Weihnachten kommen.

Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2008 zurück und bedanken uns für die vielen guten Kontakte und die überwältigende Unterstützung.

Frohe Feiertage wünschen Barbara und Tim Lautenbach

05 / 2008

Uns erreicht gerade eine Welle der Unterstützung durch andere Enkaustik Künstler.

Einige befreundete, aber auch manche uns unbekannte Künstler spenden ihre Karten damit wir sie zugunsten des Mukoviszidose e.V. verkaufen können.

Wir sind sehr gerührt und sagen ganz herzlichen Dank!

04 / 2008

Das Kursprogramm der Akademie Remscheid für musische Erziehung und Medienerziehung e.V. ist erschienen.

03 / 2008

Interview mit Barbara Lautenbach in Cauterium - Fachzeitschrift für Enkaustik, Schweiz

Im Bereich aus der Presse.

02 / 2008

Schon zum dritten Mal lässt die Wuppertaler aescoLOGIC AG 1000 individuelle Weihnachtskarten von uns malen. Vielen Dank für die großartige Unterstützung!

01 /2008

Die Niederländische Firma IBR Consult in Haelen bestellt nun schon im zweiten Jahr Ihre Grußkarten bei uns.

08 / 2007

Malen mit dem Bügeleisen - Kapitel im Jahrbuch des Kreises Mettmann über Barbara Lautenbach, Enkaustik und Ihr Engagement für den Mukoviszidose e.V. im Pressebereich

07 / 2007

Die Wuppertaler aescoLOGIC AG bestellt nun schon im 2. Jahr über 1.000 handgemalte Weihnachtskarten mit individuellem Eindruck. Danke für die Unterstützung!

06 / 2007

Artikel im Lokal-Anzeiger Hilden über die hohe Qualität beim 6. Hildener Künstlermarkt Presse

05 / 2007

Artikel in der WZ über unsere Teilnahme am 6. Hildener Künstlermarkt Presse

04 / 2007

Artikel in der Rheinischen Post über das Engagement und die Tätigkeiten von Barbara Lautenbach im Pressebereich

03 / 2007

Pressebericht über unsere Teilnahme bei der Kunstmeile unter www.mettmann.de

02 / 2007

Pressebericht über unser Engagement für den Mukoviszidose e.V. unter www.muko.info/93.0.html

01 / 2007

Für eine Hochzeit malt Barbara Lautenbach Einladungs- und Danksagungskarten sowie die Tischkärtchen nach Kundenwunsch.

06 / 2006

Großartige Unterstützung der guten Sache: Die aescoLOGIC AG, Wuppertal bestellt 1.000 handgemalte Weihnachtskarten.

Wir unterstützen die Christiane Herzog Stiftung

Mindestens 50% aller Einnahmen gehen direkt als Spende an die Christiane Herzog Stiftung für Mukoviszidose-Kranke!

© 2005 - 2017 - www.Maleisen.de